Neujahrsvorsätze

Jedes Jahr machen Millionen von Menschen haufenweise Neujahrsvorsätze. Nur um am Ende des gleichen Jahres festzustellen, dass die meisten dieser Vorsätze wieder nicht umgesetzt wurden. Aber warum setzten wir uns alljährlich neue Vorsätze? Warum glauben wir erneut, noch mehr erreichen zu müssen, Dinge noch besser und schneller zu machen? Warum setzten wir uns ständig Ziele und damit gleichzeitig unter Druck und erzeugen bloss selbstgemachten Stress? Warum haben wir das Gefühl, immer noch nicht gut genug zu sein, besser, schöner, erfolgreicher werden zu müssen? Warum hetzen wir uns durch diese bereits schon so gestresste und schnelllebige Zeit und spielen das Spiel der Opferrolle unserer Umstände? Wir lassen uns von Arbeitgebern, Politik, Gesellschaft und Lebenspartnern manipulieren, beschäftigen uns pausenlos, lenken uns ab und werden dabei immer unzufriedener. Wir sind stets getrieben und auf der krampfhaften Suche nach Aufmerksamkeit, Bestätigung, Lob und Anerkennung. Doch das Suchen im Aussen ist ein Spiel, welches nur verloren werden kann! 

Wie wäre es, sich für dieses Jahr mal nur ein einziges Wort vorzunehmen; ENTSCHLEUNIGEN! 

Was erzeugt es in dir, wenn du es liest? Fühlst du die Last die von dir weicht und wie dein Atem ruhiger fliesst? Du brauchst nicht zu hetzten, stressen, rumzurennen, noch mehr zu erreichen und noch mehr zu tun. Du darfst einfach nur sein. Du darfst sein und einfach öfters mal nichts tun und nur den Moment geniessen. Es ist genug! Herrlich oder? :-)

Nur durch Entschleunigung, zur Ruhe kommen, entspannen, sich auf sich selbst besinnen, erschaffst du dir Raum für neue Impulse, Kreativität, Achtsamkeit. Nur dann kann die leise Stimme in dir, welche schon lange gehört werden will, zu dir durchdringen. Nur dann fühlst du den Weg deines Herzens der gegangen werden will. Nur dann spührst du, was Druck erzeugt und was sich leicht anfühlt. Nur dann kannst du rausfinden, was dich wirklich glücklich macht. 

Dein Kopf will dir sagen, was gut für dich ist, doch dein Herz weiss es schon längst. Entschleunige, finde Ruhe und folge deinem Herzen. 

Ich wünsche dir ein entschleunigtes 2017! 
Sarah 


Übrigens, Yin Yoga und die Tiefenentspannung Yoga Nidra sind wunderbare Möglichkeiten der Entschleunigung und Entspannung! Gerne zeige ich dir in meinen Workshops oder Yoga Stunden wie du davon profitieren kannst.